Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





Finanzmathematik mit Excel


Allgemeine Hinweise

Diplom:

Diese Lehrveranstaltung ist fakultativ und wird mit 2 LP bewertet.

Bachelor, Master:

Die Lehrveranstaltung ist fakultativ. Eine Bewertung in Form von LP entfällt. Allerdings können Sie einen Teilnahmeschein erwerben.

Ziele der Lehrveranstaltung

  • Vermittlung finanzmathematischen Grundwissens
  • Umsetzung finanzmathematischer Zusammenhänge in Funktionen, Tabellen und Diagramme mit Microsoft EXCEL
  • Übungen auf Grundlage von praxisorientierten Beispielen

Sie erwerben damit einerseits wichtige Voraussetzungen für alle finanzwirtschaftlichen Sachgebiete. Da alle Übungen am PC stattfinden, erlernen Sie andererseits (gewissermaßen ganz nebenbei) den systematischen und sicheren Umgang mit MS EXCEL.

Fachliche Voraussetzungen

Fachliche Voraussetzungen aus anderen Fächern sind nicht erforderlich. Sie können die Lehrveranstaltung jederzeit besuchen.

Inhaltliche Gliederung

1. Mathematische Grundlagen

1.1. Prozentrechnung
1.2. Folgen und Reihen
1.3. Einfache Zinsrechnung

2. Zinseszinsrechnung

2.1. Einführung
2.2. Jährliche Verzinsung mit Zinseszinsen
2.3. Unterjährliche Verzinsung
2.4. Verzinsung mit veränderlichem Zinssatz

3. Abschreibungsrechnung

3.1. Einführung
3.2. Abschreibungsmethoden

4. Investitionsrechnung

4.1. Einführung
4.2. Kapitalwertmethode
4.3. Methode des internen Zinsfußes
4.4. Amortisationsrechnung, mittlerer Zahlungstermin
4.5. Effektivverzinsung von Finanzinvestitionen

5. Rentenrechnung

5.1. Einführung
5.2. Jährliche Rentenzahlungen
5.3. Unterjährliche Rentenzahlungen
5.4. Ewige Renten
5.5. Annuitätenmethode

6. Tilgungsrechnung

6.1. Einführung
6.2. Ratentilgung
6.3. Annuitätentilgung
6.4. Spezielle Tilgungsprobleme

7. Kurs und Effektivverzinsung

7.1. Einführung
7.2. Gesamtfällige Schuld
7.3. Zinsschuld
7.4. Annuitätenschuld
7.5. Ratenschuld

Studienmaterial

Theoretische Grundlagen
FM_Theorie.pdf (1,2 MB)  vom 09.12.2008

Übungsaufgaben
FM_Beispiele.pdf (726,1 KB)  vom 09.12.2008

Formeln
formel.pdf (60,4 KB)  vom 25.11.2008

Literaturhinweise

Kobelt, H.; Schulte, P.:

Finanzmathematik. Methoden, betriebswirtschaftliche Anwendungen und Aufgaben (Reihe NWB-Studienbücher Wirtschaftswissenschaften). Herne, Berlin 1999.

Pfeifer, A.:

Praktische Finanzmathematik mit Anhang und Diskette für Excel. Thun, Frankfurt/M. 2000.

Tietze, J.:

Einführung in die Finanzmathematik. Braunscheig, Wiesbaden 2000.

Grundmann, W.; Luderer, B.:

Formelsammlung Finanzmathematik, Versicherungsmathematik, Wertpapieranalyse. Stuttgart, Leipzig, Wiesbaden 2001.

Renger, K.:

Finanzmathematik mit Excel. Grundlagen - Beispiele - Lösungen. Mit interaktiver Übungs-CD-ROM. Wiesbaden 2006 (2. Auflage).

Effektivzinsberechnung nach den neuen EU-Regelungen. In.: Finanz Betrieb 2 (2000) 10, S. 640-650.

Eigene Beiträge zur Effektivzinsberechnung

Die für die EU-Mitgliedstaaten seit 1998 vorgeschriebene Effektivzinsberechnung für Verbraucherkredite wurde in der neuen Preisangabenverordnung vom 28.06.2000 mit Wirkung vom 01.09.2000 in deutsches Recht umgesetzt.

Welche grundlegenden Änderungen im Vergleich zu den bisherigen Vorschriften zu beachten sind, wird im ersten Beitrag versucht finanzmathematisch darzustellen.
effzins.pdf (160,2 KB)  vom 25.11.2008

Im einem kleinen Beitrag wird gezeigt, wie eine Excel-Tabelle aufgebaut sein muss, um die Berechnungsvorschrift für den effektiven Jahreszins aus der neuen Preisangabenverordnung exakt zu berücksichtigen.
effzins-neu.pdf (69,4 KB)  vom 25.11.2008

Im einem weiteren Beitrag wird unter anderem auf die EWU-Zinsstatistik kritisch eingegangen.
Renger, K.: Neue EU-Richtlinien für die Effektivzinsberechnung - Eine kritische Betrachtung. In.: Gramlich, D./Hinz, H. (Hrsg.): Kapitalmarkt, Unternehmen und Information - Festschrift für Reinhart Schmidt zum 65. Geburtstag. Wiesbaden 2005, S. 155-174.
gliederung.pdf (134,7 KB)  vom 25.11.2008

Materialien zur Effektivzinsberechnung

Preisangabenverordnung (PAngV), Neufassung vom 28. Juli 2000 (mit Anhang zu § 6)
PAngV.pdf (77,3 KB)  vom 25.11.2008

Richtlinie 98/7/EG vom 16.02.1998 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über den Verbraucherkredit
98-7-EG.pdf (85 KB)  vom 25.11.2008

Richtlinien zur EWU-Zinsstatistik
Zinsstatistik.pdf (61,5 KB)  vom 25.11.2008

Zum Seitenanfang